Skip to main content

Dairy Event

Programm

 

09.30 Uhr Willkommenskaffee und Registrierung

 

09.45 Uhr Begrüßung

 

10.00 Uhr Transitphase: Wie US-Betriebe die Gesundheit managen
Ben Shelton
(Rocky Creek Veterinary Services, USA)
Für Tierarzt und Landwirt Ben Shelton liegt der Grundstein für gesunde Kühe und hohe Milchleistung in der Transitphase. Worauf es ankommt, damit Kühe gesund kalben und problemlos in die Laktation starten, erklärt er in seinem Vortrag (mit Übersetzung).

 

11.15 Uhr Kälberaufzucht ohne Behandlung und ohne Verluste
Jodi Wallace
(Ormstown Veterinary Hospital, Kanada)
Keine Kälberverluste, keine antibiotische Behandlung – diese Ziele hat die praktische Tierärztin Jodi Wallace auf ihrem Familienbetrieb durch eine verbesserte Haltung und Aufzucht der Kälber erreicht. Sie stellt das Erfolgsrezept ihres Betriebs vor (mit Übersetzung).

 

12.30 Uhr Mittagspause

 

13.30 Uhr Management der 14.000 kg Herde
Ben Shelton (Rocky Creek Veterinary Services, USA)
Der Betrieb von Ben Shelton hält 1.200 Kühe mit einem Herdenschnitt von 13600 kg Milch und einer Zellzahl von 100000. Shelton berichtet, wie sich diese Leistung über das Tierwohl, die Fütterung und die Haltung steuern lässt (mit Übersetzung).

 

15.00 Uhr Praxisbericht: Erfolgreich rund um die Geburt
Ulrich Westrup
(Milcherzeuger aus Bissendorf in Niedersachsen, Deutschland)
Eine sehr gute Tiergesundheit und eine Leistung von 12.300 kg Milch zeichnen die 590 Kuhherde der Westrup-Koch GbR aus. Der Praktiker Ulrich Westrup stellt seinen Betrieb vor und erklärt, was ihm bei der Haltung von Trockenstehern, Abkalbenden und Frischkalbern besonders wichtig ist.

 

16.00 Uhr Abschlussdiskussion

 

16.15 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Moderation: Katharina Lütke Holz (top agrar Redakteurin)

 

 

Ihre Referenten

Dr. Ben Shelton
Dr. Jodi Wallace
Ulrich Westrup