Skip to main content

Reitlehre leicht verständlich

Reitlehre endlich einfach erklärt!

„Mehr treiben“, fordert der Trainer und der Reitschüler presst die Wade an den Pferdebauch. Das ist eines der größten Missverständnisse in der Fachsprache der Reitlehre, sagt Michael Fischer. Der Ausbilder und Trainer ist im Springsattel international erfolgreich. Und er ist diplomierter Sozialpädagoge. Er weiß, wie Lernen funktioniert. Die Grundlage ist eine perfekte Kommunikation, in der Trainer und Schüler das gleiche Verständnis für die Begrifflichkeiten haben. Doch genau daran scheitert es häufig.
Diese Missverständnisse ziehen sich durch den gesamten reiterlichen Werdegang und führen irgendwann dazu, dass eine Weiterentwicklung nur schwer oder gar nicht mehr möglich ist. „Dinge werden gemacht, ohne sich davor darüber klar zu werden, was sie bedeuten", ist seine Erfahrung. "Die Verbindung zwischen Reiter und Pferd stirbt aber, wenn die Kommunikation nicht gut ist."

Deswegen hat der 38-Jährige es sich zur Aufgabe gemacht, ein neues Erklärmodell für die Reitlehre zu entwickeln: „Mein Ziel ist es, das Verstehen der Reiterei einfacher zu machen“, ist seine Motivation.

Lassen Sie sich inspirieren! Bei unserem Seminar erfahren Sie nicht nur, welche Verständnisprobleme in der Fachsprache häufig die Kommunikation zwischen Reiter und Pferd stören. Sie haben auch die Möglichkeit, den Seminarverlauf mitzugestalten. Michael Fischer beantwortet Ihre Fragen und diskutiert mit Ihnen, wie Fachbegriffe einfach zu verstehen sind. Ein Seminar für Schüler und Trainer.

Referent: Michael Fischer

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

In der Teilnahmegebühr enthalten sind die Getränke und ein Snack zur Mittagszeit.

Wir freuen uns auf Sie!

Datum

13.06.2020

Zeit

10:00–15:00

Ort

Landwirtschaftsverlag GmbH
Hülsebrockstraße 2-8, 48165 Münster

Anmeldeschluss

27.05.2020

Teilnahmegebühr

€ 37,82 + MwSt. = € 45,00

Abonnentenpreis

€ 32,77 + MwSt. = € 39,00

Anmeldung

Jetzt anmelden

Referent:

Michael Fischer