Skip to main content
Reiter Revue International Tag der Ausbildung
Bodenarbeit mit Sportpferden in der Westfälischen Reit- und Fahrschule in Münster
Fotonachweis: Lafrentz

Bodenarbeit mit Sportpferden

Eine Wiederholung der Veranstaltung "Bodenarbeit mit Sportpferden" ist für 2016 geplant. Gerne können Sie uns über das Kontaktformular informieren, wenn Sie in den E-Mail-Verteiler aufgenommen werden möchten. Sie erhalten dann einen Newsletter, sobald ein neuer Termin feststeht.

Einen Rückblick inkl. Video finden Sie hier.


Das sagen die Teilnehmer:

"Als Ausbilderin von Pferd und Reiter hat mir dieser Tag sehr gut gefallen. Obwohl ich Herrn Gehrmann bereits kennengelernt habe, konnte ich bei allen drei Referenten vieles für mich mitnehmen. Vielen Dank, weiter so! :-)"

"Herzlichen Dank an die RR für dieses tolle Seminar mit hervorragendem "Rund-um-Service". Tolle Auswahl der Referenten - ich komme gerne wieder!"

"Die Auswahl der Referenten und die Reihenfolge der Präsentationen war nicht nur dramaturgisch perfekt, auch haben es alle Referenten verstanden durch ihre Persönlichkeit und Kompetenz zu überzeugen, haben extrem anschaulich und didaktisch sinnvoll ihr Wissen vermittelt und ebenso haben alle eine wunderbare Portion Humor mitgebracht. Die Moderation hat alles sehr schön zusammengehalten und die Pferde und Helfer haben perfekt mitgespielt."

"Ganz großes Kompliment für die tolle Veranstaltung am Samstag!!! Der Rahmen, die Referenten, der Ort, die Pferde - es hat alles gepasst und jeder Referent hat seine Ansätze sehr gut verständlich und nachvollziehbar dargestellt. Ich fand es großartig."

"Als Herr Mortensen mit den Bambusstäben in die Halle kam, dachte ich, ich bin bei der falschen Veranstaltung! Ich habe jetzt eine 3-jährige Holsteiner Stute, von der wir alle im Stall dachten, dass sie sich nie im Leben reiten lassen würde, mit Bambusstäben und Klickerdose (die tolle "Klatschhand" hab ich nicht, deshalb habe ich eine Blechdose mit ein paar Steinen gefüllt) soweit desensibilisiert (und sie arbeitet toll mit!), dass ich sie problemlos und völlig ohne Spannung reiten kann!!! Der Züchter und Besitzer hat manchmal mehr als erstaunt bei "unserem" Training zugeguckt, jetzt ist auch er begeistert! Ganz vielen Dank für dieses tolle Seminar. […] Einfach Klasse!"

"Ich möchte auf diesem Weg noch mal ein großes Lob an die Organisatoren und an die Referenten aussprechen, das Seminar war großartig! Es war absolut informativ, die Referenten waren alle drei Experten auf ihrem Gebiet und zudem sehr gute Entertainer, d.h. sie vermittelten ihr Wissen sehr gut verständlich und haben in meinem Fall auch durchaus einige Wissenslücken geschlossen. Die Moderation durch Herrn Plewa war ebenfalls gelungen - ich habe einen ganz wunderbaren Tag in Münster verbracht!"


Reiter Revue International Tag der Ausbildung
Bodenarbeit mit Sportpferden in der Westfälischen Reit- und Fahrschule in Münster
Fotonachweis: Lafrentz
Reiter Revue International Tag der Ausbildung
Bodenarbeit mit Sportpferden in der Westfälischen Reit- und Fahrschule in Münster
Fotonachweis: Lafrentz

Fotos: Lafrentz

Seminarinhalt

Warum nur im Sattel Platz nehmen? Viele Dinge, die in der Grundausbildung des Pferdes aus dem Sattel gelehrt werden, lassen sich auch vom Boden mit dem Pferd trainieren. Profis schwören sogar darauf.

Wie vielseitig Bodenarbeit aussehen kann, welche Probleme sie im Training löst und wie diese Form der Ausbildung den Trainingsalltag bereichert, zeigen unsere hochkarätigen Referenten in anschaulichen Praxis-Demonstrationen am Pferd. Seien auch Sie dabei und lassen sich von den unterschiedlichen Möglichkeiten der Bodenarbeit begeistern.

Das Programm umfasst:

Morten Thomsen: Handarbeit nach dem dänischen Erfolgs-Prinzip

Michael Menger: Richtiges Führen und Arbeiten mit der Kurzlonge

Wilfried Gehrmann: Arbeiten mit der Doppellonge